Team- und Organisations-Kulturanalyse

360° Feedback zu Team- oder Organisationspersönlichkeit

Identität, Kultur und Werte der Kernkultur

kollektive Grundannahmen, Denkmuster,
Wertehaltungen, Verhaltensnormen und  Verhaltensmuster

Sprachen:

  • Deutsch
  • Ungarisch
     

Organisationskultur als Wertepräferenzen

Die Team- oder Organisationspersönlichkeit wird sichtbar über die Kultur. Sie ist der Fingerabdruck oder die DNA eines Teams oder einer Organisation. Sie ist Basis für dessen Existenz. Teams oder Organisationen besitzen ihre eigene Identität, die mit dem "Ich eines Menschen" vergleichbar ist. Die Unternehmenskultur ist gleichsam die Persönlichkeit einer Organisation und ist gekennzeichnet durch ihre mentalen Modelle, Glaubenssätze und inneren Haltungen. Ihr kollektives Denken, Fühlen und Verhalten bestimmt dessen Einmaligkeit und Unverwechselbarkeit. 

Insgesamt unterscheidet SIZE Prozess® sechs Kulturen. Die reine Form dieser Kulturen kommt in der Praxis selten bis gar nicht vor. Jede Organisation hat Elemente aller sechs Kulturen. Dennoch gibt es in jedem Unternehmen eine Kernkultur, die dominante Kultur, in deren Dienst die anderen Kulturen stehen. Oftmals ist es auch eine Kombination von zwei Kulturen, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung beeinflussen und ergänzen. Insgesamt lassen sich damit 36 typische dominante Kulturen unterscheiden.

Kann eine Organisation nicht entsprechend ihrer dominanten Kernkultur handeln, so ist sie unvollkommen, nicht ausbalanciert und gerät unter Verstimmung und Stress. Sie ist letzten Endes ineffizient, da sie bei der Erreichung ihrer Aufgaben und Ziele nicht mehr flexibel auf ihre gesunden Ressourcen und Potenziale zugreifen kann.

SIZE Prozess® Team- und Organisationsanalysen zeigen dazu die meist unbewussten kollektiven Grundannahmen, Denkmuster, langfristige Wertehaltungen, Verhaltensnormen, bis hin zu wiederkehrenden Verhaltensmustern innerhalb des Teams oder der Organisation (Team- oder Organisationspersönlichkeit). Werte bilden den Kern und geben dem Team oder der Organisation ihre charakteristische Prägung.

Nutzen:

Bei der Entwicklung von Teams und Organisationen ist immer die Arbeit an den mentalen Modellen, Glaubenssätzen und inneren Haltungen das zentrale Thema, sowie die Vermittlung von Prinzipien neuer oder alternativer Modelle. Methoden, Instrumente und Regeln folgen immer den Prinzipien.

SIZE Prozess® Team- und Organisationsanalysen helfen bestehende Verhaltensmuster zu erkennen , zu interpretieren und daraus schnelle Schlüsse zu ziehen. Damit entstehen neue "Brillen" und Rahmenbedingungen für fundamentale Erneuerungen organisationaler Praktiken (Verhaltensmuster, Genetik des Unternehmens). Sie sind mehr denn je Grundlage, um als Team oder Unternehmen in dem unvorher-sehbaren, sich ständig ändernden Arbeitsumfeld von heute erfolgreich zu behaupten:

  • Bewusstheit zu schaffen
  • blinde Flecken aufzuspüren
  • wiederkehrende Muster zu erkennen
  • gesundes Reagieren und Verhalten sowie einschränkende Gewohnheiten und Verhaltensmuster mit dazugehörenden Grundüberzeugungen, Glaubenssätze und Lern- und Entwicklungsthemen zu erkennen

Einsatzbereiche:

  • Change Management
  • Innovation (zweiter Ordnung, d.h. Veränderung kultureller Muster)
  • Organisationsentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Entwicklung von agilen und resilienten Organisationen  

 


Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK