Micro-Impuls Vortrag Innovations-Symposium Zürich 2017


Fritz Zehetner 2017 Zürich über Storytelling und Identität

In seinem Micro-Vortrag beim Innovations-Symposium 2017 in Zürich beleuchtete Fritz Zehetner Aspekt der Persönlichkeit von resilienter (und auch agiler) Führung unter dem Motto: "Warum resiliente Führung bei uns selbst beginnt. allerdings dort nicht endet!"

"Nur Persönlichkeit bewegt die Welt, niemals Prinzipien"

"Neben unserer Persönlichkeit ist unser Verhalten durch Rollen und Kontext im Alltag geprägt"

"Sich selbst zu führen hat als Kernaufgabe, die kontinuierliche Reflexion des eigenen Handelns"

"Selbstreflexion: Warum bin ich wie ich bin? Was ist mein Motor? Was sind meine Stärken und Talente? Was bringt mich in Stress?"

"Man bleibt nur so lange Charakterdarsteller, bis man die eigene Persönlichkeit gefunden hat"

Download kompletter Vortrag

SIZE Prozess® macht Ressourcen und Potenziale sichtbar und bringt sie zur Entfaltung!


Buch zur Theorie von SIZE Prozess® zu bestellen in unserem Online-Shop

Der SIZE Prozess®  ist eine innovative und praxisnahe Analyse-, Beratungs- und Entwicklungsmethode zur Potenzial-entfaltung für Personen, Teams und Organisationen.

Das SIZE Prozess®  Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell hat seine Wurzeln in den psychologischen Erkenntnissen der Tiefen- und humanistischen Psychologie der Transaktionsanalyse. Es integriert Gedan-kengut aus der Tiefenpsychologie, Gestalt-theorie, Verhaltenstherapie, modernen systemischen Ansätzen, sowie  klassischen Modellen der Entwicklungspsychologie.

Im Bereich Kompetenzmanagement orientiert sich SIZE Prozess® an aktuellen soziologischen, psychologischen und organisationswissenschaftlichen Ansätzen zum Messen, Bewerten und Entwickeln von Talenten und Kompetenz. 

Flyer zu SIZE Prozess®

Symposium 2015

Symposium 2016 - 2017

Wissenschaftlich evaluierter SIZE Prozess® Online-Fragebogen

In einem umfangreichen Projekt von 2007 - 2010 wurde in Zusammenarbeit mit Univ. Prof. Dr. Thomas Werani (JKU Linz) ein SIZE Prozess® Online-Fragebogen entwickelt, der die wissenschaftlich definierten Anforderungen an die Gütekriterien von Reliabilität und  Validität erfüllt.

"Alle dem SIZE Prozess® Messinstrument zugrunde liegenden Skalen erfüllen die definierten Mindestanforderungen für das Vorliegen von Reliabilität und Validität, wobei die meisten Skalen diese bei Weitem übertreffen. Die Gesamtgüte des SIZE Prozess Messinstruments kann daher als hoch klassifiziert werden. Dieses Resultat ist statistisch gut abgesichert, da zur Skalenprüfung a) nicht nur Verfahren der ersten, sondern auch der zweiten Generation, die als anspruchsvoller gelten, eingesetzt wurden, und b) der Prüfung eine breite Datenbasis (n= 751) zugrunde liegen".

Prof. Dr. Thomas Werani
Johannes Kepler Universität Linz