Wissenschaftliche Quellen und Literaturverweise

Es gibt viele theoretische Ansätze zur Unterscheidung von Persönlichkeitsstilen. Sie unterscheiden sich durch die verschiedenen Schwerpunkte ihrer Beobachtungen. Einige legen den Schwerpunkt auf den Charakter und andere auf das Temperament einer Person.

Vor allem psychologische Erkenntnissen der Tiefen- und humanistischen Psychologie der Transaktionsanalyse Eric Bernes und neuer Entwicklungen seiner Nachfolger, der Bioenergetik nach Alexander Lowen und Ron Kurtz und dem Erkenntnismodell der Systemtheorie wurde von SIZE Prozess® hinterfragt, aufgegriffen und zu einem eigenen Modell laufend praxisnah und anwendungsorientiert weiterentwickelt.

„Das traditionelle, an den Naturwissenschaften ausgerichtete Wissenschaftsverständnis ist für die Wissenschaft vom Leben nur unzureichend geeignet. [...] (Die) gelungenen Konzepte der verschiedenen psychologischen Richtungen widersetzen sich der Reduktion auf eine geschlossene, im traditionellen Sinne als wissenschaftlich anerkannte Theorie“ (Klöcker, 2002, S. 23).


Nachstehend finden Sie zum SIZE Prozess® Persönlichkeits- und Kommunikationsmodell sowie zum Kompetenzmodellansatz, als auch zum Stressmodell und zum Resilienzmodell entsprechenden Quelle- und Literaturverweise zu psychologischen Theorien der menschlichen Persönlichkeit, auf die sich SIZE Prozess® bezieht ...

Mehr Informationen....